Aquarell-Workshop
"Tulpen verstehen"

Wir wollen in diesem Aquarell Workshop traumhafte Loose Watercolor Tulpen aquarellieren, indem wir zunächst Form und Aufbau der Blüten zeichnerisch verstehen!

Aquarell_Workshop_Tulpen_verstehen

Hast du dich schon immer gefragt, was das Geheimnis ist, um schöne Blüten aus dem Stehgreif und ohne Vorzeichnung in Aquarell malen zu können?

Ich verrate es dir: Das Geheimnis liegt zum einen in der Übung und zum anderen darin, die Blüte, die du darstellen möchtest, richtig zu verstehen. Nur wenn du weißt, wie sich eine Blüte zusammensetzt und was ihre charakteristischen Merkmale sind, wird es dir auch leicht fallen, diese Blüte auf ihr Wesentliches zu reduzieren und mit ein paar gezielten Pinselstrichen im Loose Watercolor Stil auf dein Papier zu bringen.

Deshalb konzentrieren wir uns in diesem besonderen Aquarell Workshop darauf, Tulpen richtig zu verstehen um sie anschließend eindrucksvoll aquarellieren zu können.

Das erwartet dich im Aquarell-Workshop:

In diesem Workshop lüften wird das Geheimnis der Tulpen. Wir schauen uns die wunderschönen Frühblüher zunächst genauer und in ihren Einzelheiten an. Was ist die Grundform der Blüte? Aus welchen Teilen setzt sie sich zusammen? Mit welchem Pinsel kann ich die Blattform am besten darstellen? All das verrate ich dir im Workshop!
 
Wir starten mit ein paar Zeichenübungen von Tulpen in verschiedenen Stadien, von geschlossen bis weit geöffnet. Danach versuchen wir, diese Blüten ohne Vorzeichnung mit dem Aquarellpinsel umzusetzen. Mit den richtigen Schatten und Details erwecken wir die Tulpe zum Leben.
 
Zum Abschluss malen wir eine Loose Watercolor Komposition bestehend aus drei wunderschönen Papageientulpen.

Workbook inklusive!

Zum Workshop bekommst du ein Workbook als digitale Datei zum Downloaden. Darin findest du die verschiedenen Tulpenzeichnungen und Beispielblüten zum Nachmalen. Außerdem gibt es für alle, die sich Loose Watercolor noch nicht zutrauen, eine Vorlage des finalen Motivs. Du kannst also, wenn du möchtest, die finale Tulpenkomposition auch mithilfe dieser Vorlage malen.

Für wen der Workshop geeignet ist:

Dieser Workshop ist genau der richtige für dich, wenn du deine Fähigkeiten im Aquarellieren von Blüten, insbesondere Tulpen, ausbauen möchtest und dir Tipps und Tricks zum Malen verschiedener Tulpenarten, Ansichten, sowie einer Tulpenkomposition wünschst.

Bist du noch unsicher im Umgang mit Aquarellfarben, empfehle ich dir zur Vorbereitung meinen Aquarell Schnupper-Videokurs (PS: diesen Videokurs bekommst du beim Kauf meines Aquarellkastens „Floral Watercolor Edition“ gratis dazu!)

Online_Workshop_Aquarell_Tulpen
Aquarell_Workshop_Tulpen

Materialliste:

Das Material ist nicht im Workshop enthalten. In der folgenden Liste findest du meine Materialempfehlungen, die du dir für den Workshop bestellen kannst, z.B. bei Stifteliebe.de.

Es ist aber auch möglich, mit deinem eigenen, vergleichbaren Material teilzunehmen.

Ich empfehle dir folgendes Material für deine Teilnahme am Workshop:

AQUARELLFARBEN

  • Ich benutze die Farben meiner Floral Watercolor Collection, insbesondere
    • 291 Titanbuff vom Rembrandt
    • 238 Gummigutt von Rembrandt
    • 318 Karmin von Van Gogh
    • 347 Indischrot von Rembrandt
    • 296 Azomethin Grün Gelb von Van Gogh und
    • 533 Indigo von Van Gogh

Tipp: Die Floral Watercolor Collection ist ein von mir persönlich zusammengestellter Aquarellkasten, mit meinen Lieblingsfarben für florale Motive. Ich verwende diese Farben in vielen meiner Videokurse und Workshops. Beim Kauf eines Kastens bekommst du Zugang zu meinem Aquarell Schnupperkurs gratis mit dazu.

Die Floral Watercolor Collection gibt es exklusiv bei Stifteliebe.de.

PAPIER

PINSEL
AUSSERDEM
  • Bleistift oder radierbare Buntstifte & Radiergummi
  • Optional: Aquarellierbarer Buntstift in Grün zum Vormalen der Stiele, z.B. Sakura Aquarellstift Olivgrün 63
  • möglichst große Mischpalette oder alter Teller zum Anmischen der Farben
  • 2 Wassergläser
  • Mallappen oder Küchentuch
Tulpen_Aquarell_Workshop

Workshop-Buchung

So meldest du dich an:

Die Anmeldung erfolgt über Triviar. Nutze dazu den nachfolgenden Link:

Kontaktiere mich:

Bei Fragen oder Anregungen zum Workshop, dieser Webseite oder den Terminen, kannst du mich gerne jederzeit per Kontaktformular oder über Instagram kontaktieren:

Du kannst nicht genug bekommen?

Wenn du noch mehr Online Workshops entdecken möchtest, gelangst du hier zurück zur Übersicht!